Klick Designbelag mit Trittschalldämmung

Haben Sie noch Fragen? Wir haben die Antworten!

  • Wie muss der Untergrund beschaffen sein!

    Wichtig ist, dass der Untergrund sauber, eben und fest ist. Kleine Unebenheiten können entweder mit einem Spachtel entfernt oder mit einer Bodenspachtelmasse ausgeglichen werden. Bei einer Verlegung auf Estrich kommt hinzu, dass der Untergrund vollständig ausgetrocknet sein muss. Wenn Sie Ihren Boden auf einem Altbelag wie z.B. Fliesen verlegen möchten, solltest Sie unbedingt darauf achten, dass die Fugen nicht breiter als 5mm und nicht tiefer als 2mm sind. Falls das doch bei dir der Fall ist, können kleine Unebenheiten und Fugen mit einer Bodenspachtelmasse ausgeglichen werden.

  • Sind die Vinyl Böden für Fußbodenheizungen geeignet?

    Alle unsere Vinylböden eignen sich für die Verwendung in Kombination mit Fußbodenheizungen, sofern das Heizungssystem ordnungsgemäß installiert wurde. Die Oberflächentemperatur des Heizungssystems sollte jedoch 27 °C nie überschreiten. Bei einer elektrischen Fußbodenheizung empfehlen wir, 60 W/m2 nicht zu überschreiten. Weitere detaillierte Anweisungen entnehmen Sie bitte unserer Verlegeanleitung.

  • Kann ich den Boden auch in der Küche verlegen?

    Auch eine schwimmende Verlegung in der Küche ist problemlos möglich. Wir empfehlen bei unseren Premium-Böden erst die Küche zu montieren und dann den Boden zu verlegen. Den Boden kann man dann unter die Küche laufen lassen und dann mit der Blende der Küche abschließen.

  • Wieviel qm können ohne Dehnungsfuge verlegt werden?

    Rein theoretisch, ist eine Verlegung von bis zu 400m² am Stück möglich. Aufgrund von verschiedenen Temperaturen in unterschiedlichen Räumen empfehlen wir aber eine Dehnungsfuge einzubauen, damit der Boden optimal arbeiten kann. Dehnungsfugen, die vom Estrich vorgegeben werden, müssen im Oberboden übernommen werden.

  • Kann ich auf meinem Vinylboden Bürostühle mit Rollen verwenden?

    Ja, aber beachten Sie bitte die folgenden Punkte: Verwenden Sie weiche Rollen ohne Gummischicht. Bürostühle mit Rollen, Möbelbeine und -füße, Fitnessgeräte usw. sollten mit Rollen ohne Gummischicht ausgestattet werden, um dauerhafte Schäden an Ihrem Boden zu verhindern. Verwenden Sie unter Möbelfüßen und Stuhlbeinen weiche Filzgleiter ohne Gummianteile. Legen Sie eine angepasste transparente Matte unter Ihren Schreibtischstuhl, dies verlängert die Lebensdauer Ihres PURE-Bodens und lässt ihn länger gut aussehen. Gummi kann Vinyl dauerhaft schädigen, deshalb stellen Sie sicher, dass Sie Gummirollen, Möbelbeine bzw. -füße mit Gummiabschluss und Matten mit Gummibeschichtung vermeiden. Länger dauernder Kontakt mit Gummi kann zu bleibenden Schäden an Ihrem Vinyldielen-Boden führen.

  • Ist der Vinylboden kratzfest?

    Die harte obere Beschichtung auf all unseren Vinyldielen ist, entsprechend den EU-Verordnungen, kratzbeständig. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Boden absolut kratzfest ist. Scharfe Gegenstände können den Boden verkratzen, daher sollten Sie Folgendes beachten: Verwenden Sie eine Fußmatte ohne Gummibeschichtung und/oder eine Fußmatte vor der Tür, um das Risiko zu verringern, dass scharfkantige Objekte wie Sand oder kleine Steinchen in die Wohnung getragen werden. Verwenden Sie keine gummibeschichteten Matten, da ein längerer Kontakt mit Gummi zu bleibender Verfärbung führen kann. Bringen Sie unter Möbelbeinen und -füßen (Stühle, Tische, Schränke usw.). Filzgleiter an. Die Rollen und Düsen Ihres Staubsaugers sollten keine scharfen Kanten haben oder allzu hart sein und sie sollten sich frei drehen können.

  • Sind Vinyldielen für Haustiere geeignet?

    Es ist absolut möglich, Haustiere zu haben und dabei Ihren Vinyldielen-Boden schön zu halten. Unsere Vinyldielen-Böden sind leicht zu reinigen, sodass Schmutz von Pfoten oder Tierhaare sich leicht wegwischen lassen. Obwohl unsere Vinyldielen kratzbeständig sind, sind sie nicht absolut kratzfest. Halten Sie die Möglichkeit von Kratzern möglichst gering, indem Sie die Krallen Ihrer Haustiere regelmäßig schneiden.

  • Wie kann ich meinen Vinyldielen-Boden am besten reinigen und pflegen?

    Reinigen Sie Ihren Vinyldielen-Boden unmittelbar nach der Verlegung gründlich. Um Ihren Fußboden in gutem Zustand zu erhalten, legen Sie an alle Eingänge Fußmatten, um das Risiko von Kratzern durch Sand, Staub oder Splitt, die an den Sohlen Ihrer Schuhe haften, auszuschließen. BerryAlloc® Vinylböden sind auf eine lange Haltbarkeit ausgelegt, aber um sicherzustellen, dass Ihr Fußboden in optimalem Zustand bleibt, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen. Die richtige Reinigung ist einfach: Beseitigen Sie den Staub mit einem normalen Besen, einem Mikrofasertuch oder dem Staubsauger und reinigen Sie den Boden mit einem feuchten Mopp und herkömmlichen Reinigungsmitteln. Verschüttetes und Flecken sollten sofort abgewischt werden. Wir raten davon ab, aggressive Reinigungsmittel oder einen Dampfreiniger zu verwenden. Vermeiden Sie es auch, nach der Reinigung Wasserpfützen auf der Oberfläche zurückzulassen. Die schützende PU-Oberfläche der Nutzschicht macht eine spezielle Behandlung überflüssig, aber im Laufe der Zeit kann es nützlich sein, mittels einer Polymerdispersion oder einer PU-Glanzpolitur das weitere gute Aussehen Ihres Fußbodens zu unterstützen. Weitere detaillierte Anweisungen entnehmen Sie bitte unserer Pflegeanleitung.

  • Kann ich schwere Gegenstände auf meinen Vinylboden stellen?

    Schwere Gegenstände, wie Bücherregale oder Schränke, können problemlos auf Vinyldielen-Böden gestellt werden, vorausgesetzt, der Unterboden hat eine ausreichende Druckfestigkeit. Einbauschränke und Küchenzeilen sollen nicht auf schwimmend verlegten Böden stehen. Ein ordentlicher Unterboden behält auch mit fortschreitender Zeit seine Dicke und Druckfestigkeit bei. Vermeiden Sie Punktlasten (eine schwere Last, die auf einem Punkt aufliegt) auf Ihrem Vinyldielen-Boden. Das Verlegen des Bodens ist idealerweise der letzte Schritt eines Projekts. Küchenschränke, offene Kamine usw. können nicht auf dem Bodenbelag aufgestellt werden.

Passgenauer Einbau

Das elegante Design wurde mit einer möglichst geringen Höhe kombiniert. So bleiben Anschlüsse meist erhalten, auch einige Altbeläge können ggf. verlegt bleiben. Fliesen, Holz oder Beton? Der Rigid Designboden lässt sich problemlos auf nahezu jedem vorhandenen Untergrund verarbeiten - selbst bei geringen Höhenunterschieden - und das in Rekordzeit.

Einfach und unkompliziert

Bei der Installation benötigen Se keine Säge. Sie benötigen lediglich ein scharfes Messer. Dies gewährleistet eine schnelle, effiziente und stabfreie Arbeit. Das Ergebnis ist eine attraktive Veränderung, quasi über Nacht.

Schnelle Verwandlung

Der Klick-Designboden ermöglicht eine schnelle und einfache Installation. Verlegen Sie Ihren Boden in kürzester Zeit dank des praktischen Klicksystems. Ihr Boden ist das Herzstück Ihres Zuhauses - es ist buchstäblich und bildlich das Fundament jedes Zimmers in Ihrem Haus. Benötigen Sie eine schnelle Umgestaltung? Wählen Sie eine neue Farbe , ein originelles neues Design oder eine warme, natürliche Note unter Ihren Füssen. Wir haben genau das richtige.

Verlegung